Spektrum

Ein vielseitiges Naturprodukt und ein Schritt in die Zukunft

Mit ihrem Urgesteinsmehl AgraBas® machen die HARTSTEINWERKE Vogtland GmbH & Co. KG ein Nebenprodukt aus den Diabas-Steinbrüchen zum Erfolg für die Landwirtschaft und dem privaten Garten.

Dieses Gesteinsmehl dient als Bodenhilfsstoff, also als eine Art natürlicher Dünger. Denn in Gesteinsmehl sind wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Es hat einen positiven Einfluss auf den pflanzlichen Zellaufbau, die Photosynthese sowie die Bildung von Vitaminen, Blüten und Früchten. Die HARTSTEINWERKE arbeiten mit Diabas, einem basischen Gestein, das sich durch einen hohen Kalziumgehalt auszeichnet. Außerdem sind darin Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium, Aluminium, Mangan, Kupfer, Molybdän, Bor, Nickel, Zink und Kobalt enthalten. Vertrieben wird es nun unter dem geschützten Markennamen AgraBas®.  Und die Nachfrage ist hoch, denn neben dem Düngen eignet es sich zusätzlich auch für den Einsatz im Stall. Hier kommen die hygienischen Eigenschaften des Mehls zum Tragen. Hinzu kommen weitere Vorteile außerhalb des Stalls – etwa in Biogasanlagen. Darin beschleunigt es die Verrottungsprozesse, weil es besonders viel Sauerstoff an die Gülle bringt und diese zusätzlich mit Mineralstoffen anreichert.

Die HARTSTEINWERKE ergänzen somit ihr Leistungsspektrum um ein wertvolles neues und ökologisches Segment – ein Weg, der in Zukunft auch in anderen Bereichen beschritten werden soll.  

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen