Spektrum

Ecotec-Label: Grüne Technologie für die Zukunft

Um das Thema regenerativer Energien weiter zu forcieren und dem Klimawandel entgegen zu wirken, liegt der Fokus bei STREICHER in der Gerätetechnik auf dem Bau eigener Produkte,

die unter anderem elektrisch, mit Wasserstoff oder einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Zusammengefasst werden diese Bestrebungen unter einem eigenen, dazu passenden Label namens ecotec. Ganz im Sinne des Ziels der Dekarbonisierung kombiniert das ecotec-Label innovative Technologien mit zukunftsweisenden Trends und vereint im Kern die Themen Ressourcenschonung, Umweltschutz, Energieeffizienz und Optimierung des gesamten Energiekreislaufs.

Die ersten Produkte des ecotec-Labels hat STREICHER bereits zur Marktreife gebracht. Das Flaggschiff ist eine bereits erfolgreich in der Praxis erprobte vollelektrische Horizontalbohranlage (HDD80-E). Durch ihren Elektroantrieb vereint sie eine ganze Reihe einzigartiger Vorteile – zum Beispiel im Emissionsschutz. Sie ist um ein Vielfaches leiser als ihre Vorgänger und senkt die CO2-Emissionen deutlich. Seit Einführung hat diese Anlage bereits mehrere Preise gewonnen – darunter den German Innovation Award in der Kategorie Machines & Engineering.
Auch eine eigenentwickelte, elektrische Schweißraupe (PW150-E) war bereits bei verschiedenen Projekten der Unternehmensgruppe erfolgreich im Einsatz. Neben ihrem neuartigen Antrieb über zwei Elektromotoren, unterscheidet sie vor allem die Bedienung der Raupe und des Krans per Funk-Fernbedienung von herkömmlichen Modellen.
Schon die ersten beiden Produkte haben die Expertise, die STREICHER auf seinem Weg in eine grüne Zukunft mitbringt, bewiesen. Das Produktportfolio wird deshalb laufend erweitert.

Weitere Details unter:
www.streicher-ecotec.de

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen