Verfahrensmechaniker (m/w/d), Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik

Als Basis Ihres Berufs lernen sie die Be- und Verarbeitung unterschiedlicher Werkstoffe, insbesondere das Bearbeiten, Umformen und Fügen von Kunststoffen. Ein wesentlicher Teil der Ausbildung ist das Herstellen von Formen aus unterschiedlichen Werkstoffkomponenten, vor allem aus Faserverbundstoffen. Sie laminieren Bauteile unter Verwendung von Polyester- und Epoxydharzen und in Verbindung mit unterschiedlichen Verstärkungsmaterialien. Des Weiteren lernen sie Faserverbundteile mechanisch zu bearbeiten und zu komplexen Systemen zu montieren. Außerdem erhalten Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik Einblicke in die serienmäßige Fertigung von Faserverbundteilen, die Arbeitsvorbereitung und Qualitätssicherung. Die Kontrolle und Dokumentation aller Arbeiten sowie die Anwendung der relevanten betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme sowie Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften sind ebenfalls fester Bestandteil der Ausbildung.

Das Wichtigste auf einen Blick

Dein Ansprechpartner

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA
Frau Daniela Triendl
Schwaigerbreite 17
94469 Deggendorf
Tel.: +49 991 330-122
Bitte bewirb Dich online über unser Bewerberportal auf www.streicher-perspektiven.de/stellenangebote.

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen