• Deutschland
  • English

Begabtenförderung für Christoph Kollmer

Bei STREICHER durchläuft Christoph Kollmer derzeit eine Ausbildung zum Straßenbauer, bei der er mit hervorragenden Leistungen glänzt.

Nachdem er im vergangenen Jahr die Zwischenprüfung als einer der Besten im Bezirk Niederbayern des Landesverbands der Bayerischen Bauinnungen (LBB) bestanden hat, erhielt er die Einladung zu einer Projektwoche im Rahmen der „Begabtenförderung Straßenbauer Südbayern 2018“. Im Februar verbrachte er zusammen mit acht weiteren besonders leistungsstarken Auszubildenden aus Niederbayern, Oberbayern und Schwaben fünf Tage im Aus- und Fortbildungszentrum der Bauinnung Donau-Ries in Nördlingen.

Dort plante und erstellte die Gruppe gemeinsam ein technisch und handwerklich besonders herausforderndes Pflasterbau-Projekt. Die eingeübten Arbeitstechniken sollen den angehenden Straßenbauern dabei helfen, ihre Fähigkeiten weiter auszubauen und sich beispielsweise bei Wettbewerben erfolgreich zu schlagen.
Eventuell kommt Christoph Kollmer das Erlernte auch bei seiner Abschlussprüfung zugute, die er im Juni 2018 nach nur zwei Ausbildungsjahren ablegen wird.

Begabtenförderung für Christoph Kollmer