Karriere bei STREICHER

Technikhaus für Kinder

Die Entscheidung für den späteren Beruf fällt häufig bereits während der Kindheit. Gerade vor dem Hintergrund geburtenschwacher Jahrgänge und eines zu erwartenden Fachkräftemangels macht es deshalb Sinn den Nachwuchs frühzeitig an technische Aufgabenstellungen und Projekte heranzuführen. 

Hier setzt der Verein "TfK - Technik für Kinder e.V." mit seinen Projekten an. Kinder und Jugendliche haben unter anderem in den Technikhäusern die Möglichkeit, sich mit technischen Themen auseinanderzusetzen.  Das Selbermachen steht dabei klar im Mittelpunkt. So können eigene Talente und Fähigkeiten spielerisch entdeckt werden. Darüber hinaus tragen die Technikhäuser dazu bei, Schulen, Unternehmen und Universitäten mehr miteinander zu vernetzen.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt STREICHER aktiv diese Einrichtung. 2014 entstand auf dem Firmengelände des Hauptsitzes in Deggendorf das "Technikhaus für Kinder". In den modern eingerichteten Räumen treffen sich seither wöchentlich mehr als 60 Nachwuchs-Tüftler im Alter zwischen acht und siebzehn Jahren. Mit Hilfe verschiedenster Werkzeuge werden Bauwerke aus den Bereichen Holz, Metall und Elektronik angefertigt. Vom Skateboard über Schreibtisch bis zum Blinklicht - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Betreut werden die Jungen und Mädchen von pensionierten Technikern, technischen Fachkräften oder auch Auszubildenden, die ihre Lehrzeit in absehbarer Zeit beenden werden. In diesem Sinne handelt es sich beim TfK um ein echtes Generationenprojekt.

Weitere Informationen zum Technikhaus finden Sie unter www.tfk-ev.de.

Aktuelle Betriebszeiten Technikhaus Deggendorf:
Dienstag bis Freitag jeweils von 14:30 Uhr bis 17.30 Uhr

Adresse:
TfK-Technikhaus Deggendorf
Schwaigerbreite 17
(auf dem Gelände der MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA)
94469 Deggendorf